Posts

Für die Fenster – gedämmte Rollläden

Im Sommer öffnet man die Fenster, um frische und kühle Luft in die Wohnung zu lassen. Vorteilhaft kann es sich hierbei noch zeigen, wenn man die Möglichkeit hat, der Luft zwar den Zutritt zum Zimmer zu gestatten, aber die Sonnenstrahlen, welche die Luft wieder erwärmen würden, besser nicht hereinzulassen. Hierbei können gedämmte Fenster Rollläden gezielt hilfreich sein und sogar den Einsatz einer Klimaanlage reduzieren, deren Betrieb viel Strom und damit wertvolle Energie verbraucht.

window5

Auf diese Weise kann man nicht nur Geld und Energie sparen, indem man die Räume abdunkelt und im Sommer einen angenehmen Schatten und wohltuende Kühle schafft – im Winter ist die Dämmfunktion der Außenrollläden ebenfalls von Vorteil, denn sie hilft, die Wärme, die im Sommer durchaus erwünscht ist, im Zimmer zu erhalten. Durch die gedämmten Fenster Rollläden wird das Austreten von erzeugter Wärme wie zum Beispiel durch die Heizung oder einen Kachelofen drastisch reduziert. So kann, besonders zum Beispiel nachts, wenn das Fenster keinen optischen Nutzen mehr hat, sondern nur noch als Wand dienen soll, durch gedämmte Außenrollläden, der Effekt einer gut gedämmten Wand, die Funktion, Wärme im Raum zu sammeln und zu erhalten, verbessert und verstärkt werden.

Außenrollläden sind inzwischen weit verbreitet, in älteren Häusern noch zur manuellen Bedienung, in modernen Häusern meist schon mit elektrischer Mechanik bzw. sogar elektronischer Zeitsteuerung aus dem Fachhandel. Durch die Zeitsteuerung der Fenster Rolläden außen können diese besonders effektiv genutzt werden und gut organisiert das Haus im Sommer vor Hitze, im Winter vor Kälte schützen.

Save